Veranstal-
tungen


In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Kurse und Workshops.

Informationsveranstaltung für Führungskräfte, Köln 06.06.2013

Burnout Prävention – Wie geht das?

Erkennen – Vermeiden – Handeln

Teil einer Serie von Veranstaltungen durch den Leiter des Kompetenzzentrums "Führung und Gesundheit"  der Akademie des Deutschen Beamtenbundes, Uwe G. Riedel.

Ausgebrannt, erschöpft, am Boden - Woran erkennt man ein drohendes Burnout? Wie steht es um Sie persönlich? Sich vor dem „Ausbrennen“ schützen, das Richtige tun und es richtg tun – wie geht das? Was macht „stark“ und wie kann man das lernen?

Welchen Einfluss hat Führung auf die Gesundheit der Beschäftigten? Was brauchen Führungskräfte zum „gesunden“Führen?

An einem Tag auf den Punkt gebracht – unsere Informationsverastaltung informiert Sie umfassend über das Thema Burnout und liefert konkrete Handlungsansätze – mit konkreten Tipps zum „gesunden Führen“.

Hier finden Sie weiterführende Informationen

www.dbbakademie.de

Führung und Gesundheit im Bildungswesen, Dierhagen 12.April 2013

Veranstaltung für Führungskräfte -Schulleitungen und Schulräte-

Beauftragt durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern im Namen des Staatlichen Schulamtes Greifswald führt Uwe G. Riedel für die dbb Akademie GmbH diese ganztägige Veranstaltung durch.
Gesunde und leistungsfähige Kolleginnen und Kollegen bilden eine zentrale Komponente für die zukünftige Handlungsfähigkeit von Schulen. Dabei spielen Führungskräfte (Schulleitung) eine wichtige Rolle. Die Gestaltung der Rahmenbedingungen, das Führungsverhalten und der Führungsstil sind Einflussgrößen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Kollegiums und damit auf dessen Leistungsfähigkeit. Hierbei zeigt das Seminar Zusammenhänge auf und bietet praktische Unterstützung für den Schulalltag.

 

11. April 2013, Tag der Gesundheit der Deutsche Telekom Technik GmbH  

Die Deutsche Telekom Technik GmbH, Niederlassung West führt einen Tag der Gesundheit für Führungskräfte durch unterstützt und moderiert durch Uwe G. Riedel.

Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin 19.und 20.3.2013 in Berlin, Seminar für alle Führungskräfte

Zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten mit einer gesunden Lebensbalance muss das Wohlbefinden am Arbeitsplatz auch in psychischer und zwischenmenschlicher Hinsicht gefördert werden. Dieses erhöht nachweislich Bindung und Motivation der Beschäftigten. 

In diesem zweitägigen Seminar "Gesundheit und Führen"  werden

+ die Zusammenhänge von Führungsverhalten, Mitarbeitergesundheit  und Anwesenheit vermittelt, wird

+ Führung im demographischen Wandel thematisiert und die Zunahme psychischer Erkrankungen eingeordnet,

+ die Bedeutung der eigenen Gesundheit als Basis gesunden Führens herausgestellt und durch konkrete Tipps für            den Alltag ergänzt und  werden

+ die Dimensionen gesunder Führung (wie z.B. Anerkennung, Interesse, Betriebsklima, Gesprächsführung) durch vertiefende Übungen und viele Beispiele und konkrete Handlungsempfehlungen aus der Praxis  veranschaulicht.

 

Die Rheinischen Versorgungskassen und Initiative BurnOn2.0 arbeiten auch 2013 zusammen 

Die Initiative BurnOn 2.0 unterstützt die Rheinischen Versorgungskassen, Köln auch im Jahr bei der Einführung und Umsetzung von Gesundem Führen und damit verbundenen Burnout-Präventionsmaßnahmen.

Dazu werden  weiterführende Workshops und Informationsveranstaltungen für alle Führungskräfte und Mitarbeiterinnen zur Sensibilisierung zum Thema Burnout angeboten. Neben der Vermittlung von Kenntnissen zum Erkennen, Auftreten und Verlauf geht es dabei auch um Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zur Prävention. 

Alle Maßnahmen finden über das Jahr 2013 verteilt statt.

Informationsveranstaltung für Führungskräfte, Berlin 04.03.2013

Burnout Prävention – Wie geht das?

Erkennen – Vermeiden – Handeln

Teil einer Serie von Veranstaltungen durch den Leiter des Kompetenzzentrums "Führung und Gesundheit"  der Akademie des Deutschen Beamtenbundes, Uwe G. Riedel.

Ausgebrannt, erschöpft, am Boden - Woran erkennt man ein drohendes Burnout? Wie steht es um Sie persönlich? Sich vor dem „Ausbrennen“ schützen, das Richtige tun und es richtg tun – wie geht das? Was macht „stark“ und wie kann man das lernen?

Welchen Einfluss hat Führung auf die Gesundheit der Beschäftigten? Was brauchen Führungskräfte zum „gesunden“Führen?

An einem Tag auf den Punkt gebracht – unsere Informationsverastaltung informiert Sie umfassend über das Thema Burnout und liefert konkrete Handlungsansätze – mit konkreten Tipps zum „gesunden Führen“.

Hier finden Sie weiterführende Informationen

www.dbbakademie.de

Seminar-Ankündigungen: 

Sonderrabatt bei persönlicher Buchung am 28.10.2012, dem Tag der offenen Tür

STRESS – NEIN DANKE!!!  Samstag 17. November 2012, 13:00 - 17:00 Uhr                                                      

WENN DER CHEF (MICH) KRANK MACHT  Samstag 8. Dezember 2012, 13:00 – 17:00 Uhr             

HYPNOSE – ALLES HOKUSPOKUS, ODER WAS?   Freitag 11. Januar 2013, 16:00 – 20:00 Uhr                    

BURNON – ÜBERLASTUNG ERKENNEN, BURNOUT VERMEIDEN  Samstag 26. Januar 2013, 13:00 – 17:00 Uhr                    

ERHOLUNG – ABER RICHTIG!!!  Samstag 23. Februar 2013, 13:00 – 17:00 Uhr                     

AUTOGENES TRAINING  Kurs 1:  6 Donnerstage (je 1,5 Stunden) 18:30 – 20:00 Uhr, 17.1.,  24.1., 31.1.,  14.2.,  21.2.,  26.2.2013 

Kurs 2:  6 Dienstage (je 1,5 Stunden) 18:00 – 19:30 Uhr, 9.4.,  16.4.,  23.4.,  30.4.,  7.5.,  14.5.2013     

Alle Seminare finden in unseren Schulungsräumen in der Villa Lindenhof in Solingen statt. 

Weitere Auskünfte und Anmeldung: gittariedel@burnon2punkt0.net 

"Villa Lindenhof"  - Tag der offenen Tür am 28.10.2012 von 1100h bis 1700h

Wir laden Sie ganz herzlich ein uns in unseren neuen Räumlichkeiten in der Villa Lindenhof in Solingen-Höhscheidt zu besuchen. Auf Ihr zahlreiches Kommen und Interesse freuen wir uns sehr.

 

 

 

 

 

 

Rheinische Versorgungskassen und Initiativve BurnOn2.0 arbeiten zusammen 

Die Initiative BurnOn 2.0 unterstützt die Rheinischen Versorgungskassen, Köln bei der Einführung und Umsetzung von Gesundem Führen und damit verbundenen Burnout-Präventionsmaßnahmen.

Dazu werden  Workshops und Informationsveranstaltungen für alle Führungskräfte und Mitarbeiterinnen zur Sensibilisierung zum Thema Burnout angeboten. Neben der Vermittlung von Kenntnissen zum Erkennen, Auftreten und Verlauf geht es dabei auch um Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zur Prävention. 

Alle Maßnahmen finden von Mitte September bis Mitte November statt.

Besonders innovativ ist die Möglichkeit aller MitarbeiterInnen und Führungskräfte ein vertrauliches, individuelles Beartungsgespräch  als weiterführende Maßnahme und Unterstützung  in Anspruch nehmen zu können, ohne das vorher eine weitere Genehmigung durch Vorgesetzte oder deren Information notwendig ist.

Hypnose – alles Hokuspokus, oder was?

Kennenlern-Seminar Hypnose               am 6. Oktober 2012 von 1300 −1600h in unseren Schulungsräumen Villa Lindenhof , Neuenhofer Strasse 39, 42657 Solingen

Sind Sie schon immer hellhörig geworden wenn es um Hypnose ging? Haben Sie sich auch schon gefragt, ob  das nur gestellt ist, oder tatsächlich so passiert?

Möchten Sie gerne einmal erfahren, wie es ist in eine Hypnose zu gehen und was man damit alles bewirken kann?

 Dann laden wir Sie herzlich zu diesem Kennenlern-Seminar ein!

 Wir möchten Ihnen das Thema Hypnose näher bringen, Ihre Fragen beantworten, Sie eine Hypnose erfahren lassen und Ihnen die Einsatzgebiete von Hypnose aufzeigen.

 gittariedel@burnon2punkt0.net

„Gesundheit ist MehrWert – Umgang mit Burnout“

„Ich kann nicht mehr“ – Informationsveranstaltung zum Thema „Burnout“ am 12. September 2012 im Marriott Hotel  in Köln

An einem Tag auf den Punkt gebracht – Unsere eintägige Veranstaltung, organisiert und durchgeführt durch die dbb Akademie ,„Gesundheit ist MehrWert – Umgang mit Burnout“ informiert Sie umfassend über das Thema Burnout und liefert Handlungsansätze.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns, Sie mit anderen Führungskräften und Entscheidern, Personal- und Betriebsräten und weiteren Interessierten am 12. September 2012 im Marriott Hotel in Köln begrüßen zu können. 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link

http://www.dbbakademie.de/768.html

 

Deutscher Philologenverband, 22.-24.3.2012

Im Rahmen der durch die dbb Akademie organisierten Veranstaltung "Beamten- und Tarifrecht"  führen Dagmar Rubruck und Uwe G. Riedel, als geladene Referenten, im Rahmen unserer Burnon 2.0 Initiative einen Workshop zum Thema Burnout – neu handeln durch. Behandelt werden u.a. Erscheinungsformen, Möglichkeiten des Erkennens, Ursachen und Vermeidung und den Möglichkeiten Hilfe zu gestalten.

www.dbbakademie.de

 Jahreshauptversammlung des Bundes Deutscher Forstleute Hessen am 21.03.2012

Im öffentlichen Teil hält Uwe G. Riedel, als geladener Referent, im Rahmen unserer Burnon 2.0 Initiative einen Vortrag zum Thema Burnout – neu handeln. Behandelt werden u.a. Erscheinungsformen, Möglichkeiten des Erkennens, Ursachen und Vermeidung und den Möglichkeiten Hilfe zu gestalten.

www.bdf-hessen.de

3. Fachkongress "Qualität in der dienstlichen Fortbildung" am 6. und 7. März 2012, Berlin

Die dbb Akademie organisiert die zweitägige, hochkarätig besetzte Veranstaltung in Berlin. Partner sind die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BaköV) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). Die Frage nach "Interkultureller Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung" ist nur eines der Megathemen der zweitägigen Veranstaltung. Aus dem Bereich Gesundheitsmanagement steht mit dem Schwerpunkt "Resilienz und Burnout" ein weiteres aktuelles Thema - insbesondere für die Fortbildung - auf dem Programm.

Gemeinsam mit unseren Partnern der dbb Akademie und den Alexianern sind wir mit einen Fachforum zum Thema: Gesundheit – Stress – Burnout: Prävention und Intervention vertreten.

www.dbbakademie.de

Lehrergesundheit und Berufszufriedenheit in Düsseldorf am 03.03.2012

Wer Tag für Tag aktiv unterrichten will, muss für seine körperliche und seelische Gesundheit sorgen. Der Deutsche Philologenverband und der Philologen-Verband Nordrhein-Westfalen laden deshalb zum zweiten bundesweiten Lehrergesundheitstag nach Düsseldorf ein. Hier sind wir mit zwei Workshops unter dem Titel „Burnout-neu handeln“ im Rahmen unserer Burnon 2.0 Initiative vertreten

www.lehrergesundheitstag.de

 

Burnon2.0 Workshop in Köln am 03.02.2012 

In einer Kölner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft stellten wir Partnern und MitarbeiterInnen unsere Systematik im Rahmen eines Workshops vor. Besonderer Schwerpunkt bildete das Erkennen als wesentliche Voraussetzung zur Burnout Vermeidung.

 

Kölner Grundschule, Einstiegsworkshop „Burnout Vermeidung“ 08.12.2011

In diesem ganztägigen Workshop, auf Einladung der Schulleitung, ging es um die interaktive Vermittlung von Erkennen und richtigem Handeln, Eigenverantwortung und Fürsorgepflicht. Gemeinsam sind sie Grundvoraussetzung und erste Schritte zur Burnout Vermeidung

 

 

Share to Facebook Share to Twitter Share to Xing Plus One More Services